• Unterstützt unseren Wald- und Naturkindergarten

    Liebe Freunde des Waldes,

    wir starten eine Spendenkampagne für unseren Kindergarten, um einen speziellen Bollerwagen zu finanzieren. Dieser ermöglicht es uns, sicher und praktisch Bastelmaterialien, Erste-Hilfe-Sets, Waschwasser, Wechselkleidung und mehr bei unseren Waldabenteuern zu transportieren.

    ????Helft uns, die Verbindung unserer Kinder zur Natur zu stärken und einen nachhaltigen Lernraum im Freien zu schaffen! Jeder Beitrag zählt.

    Hier könnt ihr spenden:

    Vielen Dank für eure Unterstützung! ????

  • Pädagogische Fachkraft gesucht!

    ????Hallo, pädagogische Fachkraft!????
    Du möchtest deinen Beruf mit deiner Liebe zur Natur verbinden?

    Bei uns im Waldkindergarten Meckenheim kannst du den Kindern die Natur näherbringen und auf einem schönen, großen Gelände deine eigenen Ideen kreativ einbringen. Dabei kannst du die Kinder bei ihrem kreativen und ausgeglichenen Spielen in der Natur begleiten.

    ➡️ Bewirb dich JETZT, indem du uns eine E-Mail an info@waldkindergarten-meckenheim.de schreibst und verbinde deinen Beruf mit deiner Liebe zur Natur.

    ???? Teilzeit- oder Vollzeitstelle mitten in der Natur
    ???? Ein sich ergänzendes Team, das auf Augenhöhe arbeitet
    ???? Schönes, großes Gelände mit viel Potenzial eigene Ideen einzubringen und mitzugestalten
    ???? Moderner, beheizbarer, autark funktionierender Bauwagen als Schutzunterkunft
    ???? Naturnahes Arbeiten in familiärer Umgebung mit nur einer Gruppe.

  • Martinsumzug im Waldkindergarten

    Gestern haben wir im Waldkindergarten gemeinsam einen zauberhaften Martinsumzug erlebt!

    Unsere kleinen Abenteurer zogen mit selbst gebastelten Laternen aus Naturmaterialien, begleitet von Gitarrenklängen und fröhlichem Gesang, durch das angrenzende Wohngebiet. Unsere fantastischen Erzieherinnen gestalteten verschiedene Stationen mit wunderschön dekorierten Laternen, an denen wir Pausen einlegten und gemeinsam sangen.

    Unser kleiner Umzug wurde herzlich von den Anwohnern beobachtet, die sich am Gesang erfreuten und sogar süße Überraschungen für unsere kleinen Sänger bereithielten. Ein herzliches Dankeschön an alle Zuschauer, die unseren Martinsumzug zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

    Im Anschluss gab es bei uns am Bauwagen dann noch warmen Kakao, warmen Apfelsaft und für jedes Kind einen Weckenmann!

  • Schnuppertage im Oktober!

    Der Waldkindergarten Meckenheim lädt euch herzlich ein, die wunderbare Welt der Natur mit euren Kindern zu entdecken!
    Unsere Waldkinder erleben die Natur mit allen Sinnen und lernen spielerisch, neugierig und selbstständig zu sein. Möchtet auch ihr eure Kleinen dabei unterstützen, die Wunder des Waldes zu erforschen?


    Im Oktober haben wir Schnuppertage, bei denen ihr die Gelegenheit habt, unseren Waldkindergarten kennenzulernen und einen Eindruck von unserem pädagogischen Konzept zu gewinnen. Perfekt, um sich für einen Platz ab August 2024 zu bewerben!
    Interessiert? Dann meldet euch gerne bei uns, um euren Platz für die Schnuppertage zu reservieren und mehr über den Waldkindergarten Meckenheim zu erfahren.


    Lasst eure Kinder die Natur in vollen Zügen genießen und gemeinsam Abenteuer erleben!
    Wir freuen uns auf euch und eure kleinen Entdecker!

    Anmeldung unter info@waldkindergarten-meckenheim.de

  • Unserer Eröffnungsfeier im Waldkindergarten Meckenheim!

    Unsere Eröffnungsfeier Anfang September war ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis für alle, die daran teilgenommen haben. Die Sonne strahlte, und die Natur empfing uns mit offenen Armen.
    Die kleinen Entdecker hatten eine großartige Zeit bei den vielen Spiel- und Bastelaktionen, sowie bei der Erkundung unseres Wald- und Wiesengrundstückes.
    Die Verpflegung mit Kaffee, Kuchen und herzhaften Snacks sorgte für zufriedene Mägen, und alle freuten sich über den gemeinsame Austausch. Besonders spannend war es, den Bauwagen zu erkunden und zu erfahren, wie er im Notfall Schutz bieten kann.
    Ein herzliches Dankeschön an alle, die an diesem Tag teilgenommen haben und an unser engagiertes Team, das diese Feier möglich gemacht hat. Der Waldkindergarten Meckenheim ist offiziell eröffnet, und wir freuen uns auf viele weitere Abenteuer in der Natur!

  • Neuer Natur- und Waldkindergarten in Meckenheim eröffnet

    Draußen spielen, kletter und toben

    Auf der Jungholzheide bietet Meckenheims neuer Waldkindergarten viele Möglichkeiten für die Kleinen, die Natur zu erleben.

    Durch das schmale grüne Tor mit dem kleinen Maulwurfhügel im Durchgang sind die Kinder bis jetzt noch nicht gegangen. Das werde sich aber bald ändern, berichtete Erzieherin Svenja Umlauf. Das Gelände hinter dem Zaun hat die Pädagogin schon erkundet, der Trampelpfad am Tor führe in den Wald, so die junge Frau, die sich in Meckenheims neuem Waldkindergarten um den Nachwuchs kümmert.

    Seit einer Woche ist die Einrichtung auf der Jungholzheide mit neun Kindern am Start, die sich gerade in der Eingewöhnungsphase befinden. Bis Oktober werden es insgesamt 14 Kinder sein, die dort den ganzen Tag draußen spielen, klettern und toben können, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Für bis zu 20 Kinder ist Platz.

  • Kindergarten in der Nachbarschaft? Kein Grund zur Panik!

    Kommentar zur geplanten Waldkita in Meckenheim

    Wegen des geplanten neuen Waldkindergartens in Meckenheim sind manche Anwohner im Bereich Jungholzheide besorgt.

  • Platzvergabe für das Kitajahr 2023/2024

    Endlich ist es so weit – die Platzvergabe für den neugegründeten Waldkindergarten in Meckenheim ist gestartet! Im August dieses Jahres eröffnet nun der Waldkindergarten, der es 20 Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren ermöglicht, täglich die Vielfalt der Meckenheimer Wälder und Felder mit ihrer grenzenlosen Neugier und Begeisterungsfähigkeit zu erkunden.

    Die Kinder sind dabei nicht in einem Gebäude untergebracht. Sie spielen den ganzen Tag draußen. Treffpunkt ist der Waldkindergartenbauwagen westlich der Tennisplätze am Waldstück der Jungholzheide. Von dort aus startet die Gruppe täglich unter der Leitung einer erfahrenen Waldpädagogin in die umliegenden Wälder und Wiesen. Falls es aber doch einmal zu stark regnet, stürmt oder zu kalt ist, kehrt die Gruppe zum Bauwagen zurück, der beheizt ist.

    Die Kinder können nun für einen Platz im Waldkindergarten für das Kitajahr 2023/2024 angemeldet werden.

    Wie das geht?
    Einfach auf die Webseite https://www.waldkindergarten-meckenheim.de/ gehen, den Anmeldebogen ausfüllen und an die E-Mail-Adresse info@waldkindergarten-meckenheim.de senden.
    Da dieses Jahr erstmals alle 20 Plätze vergeben werden, können auch Anmeldungen von älteren Kindern zwischen vier und fünf Jahren abgegeben werden. Interessierte Eltern, aber auch Spender und Unterstützer können gerne jederzeit unter info@waldkindergarten-meckenheim.de Kontakt zum Verein aufnehmen.

  • Waldkindergarten Meckenheim startet in der Jungholzheide

    Der Meckenheimer Rat hat dem Betrieb eines Waldkindergartens zugestimmt. Welcher Standort sich herauskristallisiert hat, und wie es nun weitergeht.

  • Diese neuen Kitas sollen in Meckenheim ihre Türen öffnen

    Plan für einen Waldkindergarten

    Auch Meckenheim sieht sich einem wachsenden Bedarf an Kinderbetreuung gegenüber. Wie die Kommune diese Aufgabe in den nächsten Jahren stemmen will und was aus dem geplanten Waldkindergarten wird.

  • Eltern wollen Waldkindergarten in Meckenheim gründen

    Kinderbetreuung in der Natur

    Weil es noch keine solche Einrichtung in der Stadt gibt, wollen Meckenheimer einen Waldkindergarten gründen. Dafür wird unter anderem noch eine entscheidende Sache benötigt.

    Ronja Esser und Rudolf Mützel verbringen gerne Zeit draußen, vor allem mit ihrem gemeinsamen Kind. „Ich habe mich schon immer für eine Erziehung interessiert, die sehr naturverbunden ist“, sagt Esser. Und das wünschen sie sich auch für eine Kindertagesstätte. Das Konzept der Waldkindergärten, die es beispielsweise in Rheinbach und Bornheim gibt, finden beide super. Da es aber einen solchen Kindergarten in ihrem Wohnort Meckenheim noch nicht gibt, möchten sie die Gründung eines solchen selbst in die Hand nehmen. Sie stellen sich eine Kita unter Leitung einer Elterninitiative vor, für die sie derzeit noch weitere Mitstreitende suchen.

    „Wir wünschen uns für unser Kind eine Kita, die selbstbestimmt ist, wo die Eltern mitreden können und die Kinder viel draußen sind“, erläutert Esser. Waldkindergärten passen genau in diese Vorstellungen hinein. In ihnen sind die Kinder nicht in einem Gebäude untergebracht. Sie spielen den ganzen Tag draußen, teils auf dem eigenen Gelände, vor allem aber Wald. Da ist wetter- und matschfeste Kleidung selbstverständlich. Wenn es aber doch einmal zu stark regnet, stürmt oder zu eisig ist, dient etwa in Bauwagen als Rückzugsort.

  • Initiative für Waldkindergarten

    Wäre es nicht großartig, wenn unsere Kinder täglich die Vielfalt der Meckenheimer Wälder und Felder mit ihrer grenzenlosen Neugier und Begeisterungsfähigkeit erkunden könnten? Welche Äpfel in Meckenheim angebaut werden, welche Tiere auf dem Bauernhof um die Ecke leben, wie die Bäume im Wald zu den verschiedenen Jahreszeiten aussehen und wie man den Waldtieren auf die Spur kommt, ist dann keine bloße Erzählung mehr, sondern wird mit allen Sinnen regelmäßig draußen in der Natur wahrgenommen – eine spannende und prägende Erfahrung für jedes Kind, fernab von übermäßigem Medienkonsum und Reizüberflutung. Wer sich auch wünscht, dass die Kinder in und von der Natur lernen, kann sich mit Ronja Esser gemeinsam in einer Initiative für einen Waldkindergarten in Meckenheim engagieren.

    Kontakt per E-Mail: info@waldkindergarten-meckenheim.de