Das Gründerteam verbindet die Liebe zur Natur und die Vorstellung den eigenen und auch anderen Kindern den Raum für ganzheitliche Erfahrungen und einen selbstverständlichen Bezug zur Natur zu ermöglichen.

Der Wald- und Naturkindergarten Meckenheim

Inspiriert von den Konzepten anderer Waldkindergärten, z.B. in Rheinbach und Bornheim, hat das Team um die 1. Vorsitzende des Vereins Wald- und Naturkindergarten Meckenheim e.V., Ronja Esser, die Gründung eines solchen Waldkindergartens in ihrem Wohnort Meckenheim selbst in die Hand genommen.

Unter der Leitung einer Elterninitiative sind die Kinder nicht in einem Gebäude untergebracht. Sie spielen den ganzen Tag draußen, auf der Wiese, vor allem aber im Wald. Wenn es aber doch einmal zu stark regnet, stürmt oder zu kalt ist, dient ein kindgerechter Bauwagen als Rückzugsort.

Der passende Ort für den Wald- und Naturkindergarten ist bereits gefunden: zentral in Meckenheim gelegen, auf einem Wald- und Wiesengrundstück der Jungholzheide.

Die Eröffnung ist für August 2023 mit maximal 20 Kindern (davon max. 5 Kinder unter 3 Jahre alt) anvisiert. Die Betreuung soll durch drei Erzieher:innen und eine Ergänzungskraft gewährleistet werden.

Vorstand

Ronja Esser
(1. Vorsitzende)

Katharina Adam
(2. Vorsitzende)

Adriane Berger
(Schatzmeisterin)

Auf einen Blick

Postadresse
Wald- und Naturkindergarten Meckenheim e.V.

Wißfeldstraße 20
53340 Meckenheim

Standort
Wald- und Wiesengrundstück Jungholzheide (Google Maps: 50.621239, 7.044183)

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
7:30 bis 14:30 Uhr

35 Stunden-Betreuung für maximal 20 Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren

Kontakt
E-Mail: info@waldkindergarten-meckenheim.de

Telefon
01573 7811466

Anmeldung

Anmeldebogen Waldkindergarten Meckenheim

Satzung

Satzung Wald- und Naturkindergarten Meckenheim